About
 

Hanno Sastré promovierte 2007 über das Tragverhalten von Verbundglas in Wuppertal.

Während und nach seiner Tätig an der technischen Universität in Graz wirkte er als Architekt, Tragwerkplaner und in der Glasindustrie (Fa. Seele SEDAK) als Entwickler.

Dr.-Ing. Hanno Sastré war im Fachbereich Architektur der Universität Wuppertal als Vertretungsprofessor für Tragwerklehre und Baukonstruktion tätig. 2013 gründete er die Firma Glaslabor.de GmbH mit Sitz in Gersthofen/Bayern.

Das Glaslabor wurde 2020 inhaltlich neu ausgerichtet. Seit Ende 2020 befindet sich die Glaslabor.de GmbH in der Liquidation. Die Glaslabor.de GmbH beschäftigte sich mit Produktentwicklungen rund ums Thema Bauglas, dem Handel mit Verbundglasfolien sowie mit der Beratung von Glasveredlern z.B. bei der Herrstellung von Verbundsicherheitsglas.

Seit 2016 leitet Dr.-Ing. Hanno Sastré außerdem den konstruktiven Glasbau bei der Firma Glaströsch in Nördlingen/Bayern.

 

​​Seit der Liquidation der Glasabor.de GmbH arbeitet Dr.-Ing. Sastré Nebenberuflich als freier Sachverständiger für Glas im Bauwesen im geographischen Umfeld  seines jetzigen Wohnortes im Kreis Heinsberg.

glaslabor.de

 

07/2013  Unternehmensgründung


08/2013  Inbetriebnahme des Entwicklungslabors in der Siemensstrasse 2 in Gersthofen


09/2013  Strategische Partnerschaft mit GlobalGlasWorld GGW Berlin


01/2014  Entwicklung der Schweißtechnologie zum Stoßschweißen von thermoplastischen Folien  


06/2014  Entwicklung der Klimabox


08/2014  Messeauftritt auf der Glasstec


11/2014  Produktentwicklung Cobent® (Laminationsbiegen)


06/2015  Glaslabor präsentiert das Verschweißen von EVA- Folien auf den GlassProcessingDays GPD in Tampere, Finnland


11/2015  Produktentwicklung Fastsafe Kinder- und Einbruchsicherung


12/2015  Einzug in die neuen Fertigung in der Siemensstrasse 8

01/2015  neuer Schweißprozess für ultradünne Folien bis zu 30µm

02/2016  start interleaf service

12/2017 Umzug nach Heinsberg

12/2020 Liquidation der Glaslabor.de GmbH 

2021 freier Sachverständiger für Glas am Bau